Ein Monat Irland


Hallo, heute bin ich jetzt genau einen Monat hier in Cobh und gehe jetzt auch schon drei Wochen hier in die Schule. Langsam bekomme ich eine gewisse Routine und es fühlt sich immer realer an.

Meine Schule heißt Colaiste Muire und anders als in Deutschland tragen hier alle eine Schuluniform. Zu meiner Uniform gehört eine weiße Bluse, ein Jumper, einer schwarze Hose und schwarze Schuhe.

Montags, Dienstags, Donnerstags und Freitags habe ich Schule von 8:50 Uhr – 15:45 Uhr und insgesamt neun Schulstunden. Mittwochs habe ich Schule von 8:50 Uhr – 13:05 Uhr und sechs Schulstunden. Zu meinen Schulfächern gehören beispielsweise Japanisch, Business und Gaelic Studies, aber auch Mathe, Biologie, Englisch…Da ich an meiner Schule das Transition Year mache, waren wir letzte Woche auf einem Ausflug in West Cork Secret und nächste Woche machen wir einen Ausflug nach Spike Island.

Abschließend muss ich sagen, dass die Schule, zumindest für mich, sehr einfach und entspannt ist. Allerdings ist es dennoch anstrengend, den ganzen Tag konstant Englisch zu sprechen, Englisch zu verstehen und immer unterwegs zu sein, denn je mehr Zeit man für sich hat, desto schneller kommt das Heimweh. Aber immer unterwegs zu sein hat auch Vorteile, beispielsweise war ich schon in Kinsale und Cork und konnte im Meer schwimmen gehen.

Cork
Kinsale
West Cork Secret
Meine Schule

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: